Backup und Wartung der WordPress-Datenbank mit Plugins

Backup und Wartung der WordPress-Datenbank mit PluginsDie Sicherung der Datenbank (Backup) einer WordPress-Installation ist eine Lebensversicherung. Sollte mal etwas schief gehen (z. B. beim Einsatz eines Plugins, Upgrade der WordPress-Installation oder versehentliche Löschung von Daten), kann man mit einem Backup der Ist-Status zum Zeitpunkt der Sicherung schnell wieder hergestellt werden.
Neben der Sicherung der Datenbank sollte diese auch regelmäßig von unnötigem Ballast bereinigt werden, um die Performance der Datenbank zu gewährleisten.
Damit die Sicherung und Wartung der WordPress-Datenbank schnell von der Hand geht, existieren natürlichen auch zu diesem Zwecke diverse Plugins. Zwei davon sollen hier kurz vorgestellt werden.

Datenbank Backups mit dem WordPress Plugin WP-DB-Backup erstellen

Mit dem WP-DB-Backup-Plugin kann schnell aus dem WordPress-Backend heraus eine Sicherung der Datenbank erstellt werden. Dieses Backup kann direkt auf dem Server oder auf dem eigenen Rechner gespeichert werden. Auch ist eine (regelmäßige) Versendung des Backups auf eine E-Mail-Adresse möglich.

Datenbank Backups mit dem WordPress Plugin WP-DB-Backup erstellen

Optionen des Plugins WP-DB-Backup

Ein weiteres bekanntes Plugin zur Sicherung der Datenbank in WordPress ist BackUpWordPress.
Alternativ zur Lösung mit Plugins können manuell über Tools wie z.B. phpMyAdmin oder über Cron-Jobs (findet man meist im Adminpanel seines Hosters) Backups erstellt werden.

Wartung der Datenbank mit WP CleanFix

WP CleanFix ist ein Plugin zur Wartung und Pflege der WordPress-Datenbank. Es spürt verwaiste und nicht mehr benötigte Einträge in der Datenbank auf und löscht den Datenmüll auf Knopfdruck.
So können mit wenigen Klicks die zahlreichen Revisionen, Einstellungen getesteter Plugins (die trotz Deinstallation erhalten bleiben), die ungenutzten Bilder, Kategorien und Tags, der Papierkorb und die Spam-Kommentare gelöscht werden.

Wartung der WordPress-Datenbank mit WP CleanFix

WordPress-Datenbank mit dem Plugin WP CleanFix aufräumen

Das Tool WP CleanFix bietet somit nützliche Funktionen, um die WordPress-Datenbank zu bereinigen. Wer gerne seine Datenbank einer regelmäßigen Wartung unterziehen möchte, sollte sich das Plugin einmal ansehen.

Wichtig: Vor Einsatz des Plugins sollte ein Backup der Datenbank angelegt werden, da bei einem Fehler diese unter Umständen Schaden nehmen könnte. Ich setze WP CleanFix auf diversen WordPress-Installationen ein und es ist noch nie was passiert, aber sicher ist sicher…

2 Kommentare

    • Hallo Herr Levermann,

      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Für die schnellen und regelmäßigen automatisierten Backups setzte ich zurzeit gerne das Plugin BackUPWordPress ein.

      Wenn nötig, können wir Ihnen gerne bei der Installation behilflich sein. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf http://www.pandaweb.de.

      Beste Grüße
      Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.